Aktuelles > WKÖ | Leitl als EUROCHAMBRES-Präsident wiedergewählt

Artikel Details:

WKÖ | Leitl als EUROCHAMBRES-Präsident wiedergewählt

WKÖ-Präsident Mahrer sieht in Leitl „den richtigen Mann“, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen – er habe Europa und das Unternehmertum in seiner DNA

„Ich freue mich über die Wiederwahl Christoph Leitls als Eurochambres-Präsident und gratuliere ihm ganz herzlich. Damit haben wir an der Spitze der europäischen Wirtschaftskammern den richtigen Mann, um den globalen Herausforderungen zu begegnen und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft zu stärken“, sagt Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Dies sei auch aufgrund der sich eintrübenden Konjunktur eine wichtige Aufgabe, für die es jemanden wie „unseren Mr. Europe Christoph Leitl“ brauche. Denn Leitl „hat sowohl Europa als auch das Unternehmertum in seiner DNA“. Das habe sich in den vergangenen Jahren bewährt und werde es weiterhin tun, ist Mahrer überzeugt.

WKÖ-Generalsekretär Kopf zeigt sich „auch ein bisschen stolz“

Karlheinz Kopf, Generalsekretär der WKÖ, schließt sich der Gratulation des WKÖ-Präsidenten an. „Mit der neuerlichen Bestellung Christoph Leitls zum Eurochambres-Präsidenten sind die Anliegen der europäischen Unternehmen weiterhin in sehr guten und erfahrenen Händen. Als langjähriger oberster Unternehmervertreter, zuerst in Österreich und dann in Europa, hat Leitl das entsprechende Know-how und auch das nötige Gespür, um zu wissen, was die Betriebe brauchen“, sagt Kopf, der sich außerdem „ein bisschen stolz“ zeigt, „dass wir weiterhin einen Österreicher an dieser wichtigen Schaltstelle in Europa haben“.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen