Aktuelles > Statement von EBÖ-Präsident Leitl zu 65 Jahre Österreich im Europarat

Artikel Details:

Statement von EBÖ-Präsident Leitl zu 65 Jahre Österreich im Europarat

Am Freitag, 16. April, jährt sich der Beitritt Österreichs zum Europarat zum 65. Mal. Österreich wurde an diesem Tag zum 15. Mitglied. 

„65 Jahre österreichische Mitgliedschaft im Europarat ist nicht nur ein Grund zum Feiern, wir müssen auch an der Weiterentwicklung unserer europäischen Zukunft arbeiten“, betont dazu EBÖ-Präsident Christoph Leitl: „Im Europarat liegt unser gemeinsames europäisches Rechts- und Wertefundament. Das reicht angesichts zunehmender internationaler Konflikte und Herausforderungen aber nicht mehr. Wir müssen die Chance nützen, mit so wichtigen Mitgliedern wie Russland, Ukraine, Türkei und Großbritannien im Gespräch zu bleiben und gemeinsame Antworten z.B. auf Fragen der Sicherheit und Migration zu finden.“ Der Europarat sollte daher, so Leitl, zu einer Art informellen „europäischen Sicherheitsrat“ weiterentwickelt werden.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen