Aktuelles > NEOS | Unterstützung für Emmanuel Macrons progressiven Ansatz für Europa

Artikel Details:

NEOS | Unterstützung für Emmanuel Macrons progressiven Ansatz für Europa

Claudia Gamon: „Es braucht große Sprünge der Weiterentwicklung, um Europa handlungsfähig, entscheidungsfähig, überlebensfähig und verteidigungsfähig zu machen.“

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich heute mit einem flammenden Appell an die Bürgerinnen und Bürger Europas gewandt und einen „Neubeginn für Europa“ gefordert. „Emmanuel Macron hat eine mutige Vision von Europa gezeichnet und genau das ist es, was die Europäische Union jetzt braucht. Wir dürfen uns nicht länger im Klein-Klein verlieren. Es braucht jetzt große Sprünge der Weiterentwicklung, um Europa handlungsfähig, entscheidungsfähig, überlebensfähig und verteidigungsfähig zu machen“, zeigt sich Claudia Gamon, NEOS-Spitzenkandidatin für die Europawahl, überzeugt.

Die kommende Europawahl werde entscheiden, ob die größte gemeinsame Vision oder wieder nur der kleinste gemeinsame Nenner die Zukunft der Europäischen Union prägen wird. „Europas Bürgerinnen und Bürger erwarten sich ambitionierte Gestalter. Wir NEOS, die europäischen Liberalen und Macron sind jedenfalls jene, die entschlossen gegen jene ausgelaugte Verwalter und brandgefährliche Nationalisten auftreten, die Europa weiter schwächen“, so Gamon. Dazu brauche es tiefgreifende Reformen und ambitionierte Konzepte. „Macrons Vorschläge sind es wert diskutiert zu werden. Wenn es um gemeinsame Schritte zur Verteidigung der Demokratie, eine verstärkte Zusammenarbeit beim Grenzschutz oder um die Bündelung der Ressourcen bei Forschung und Entwicklung geht, kann es jedenfalls nicht schnell genug gehen,“ fordert Gamon abschließend.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen