Aktuelles > Neos | Europa 360° Speakers Corner startet mit Philipp Blom

Artikel Details:

Neos | Europa 360° Speakers Corner startet mit Philipp Blom

Bestsellerautor hält als erster Bürger Rede zu Europa.

NEOS starten ihre Europareise Europa 360° mit einem prominenten Gastredner. Der diesjährige Gastredner der Salzburger Festspiele, Autor und Historiker Philipp Blom hat als erster überzeugter und unabhängiger Europäer den Speakers Corner am Wiener Stephansplatz eröffnet: „Europa braucht eine Revolution, es muss demokratischer und handlungsfähiger werden. Wir Bürger haben das Recht und die Pflicht, mehr von Europa einzufordern“, appellierte Blom für eine handlungsfähigere EU.

Neben Blom sprachen auch NEOS-Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger, NEOS-Spitzenkandidatin Claudia Gamon und einige Europäer_innen. „Wer Österreich liebt, denkt europäisch. Und all jene, die sich im Namen irgendeines Volkes gegen Europa aufschwingen, sind Handlanger von Populisten und Nationalisten, möglicherweise finanziert von Russland“, so Meinl-Reisinger.

Gamon erinnerte in ihrer Rede an die Gründung der EU: „Die Gründerväter Europas waren mutig, radikal und revolutionär. Es liegt an uns, das weiter zu tragen. Wir werden nicht die Generation sein, die Rückschritte macht. Stellt euch vor, wir haben die Vereinigten Staaten von Europa gegründet, wir haben die Revolution geschafft, und stehen morgen in diesen Vereinigten Staaten von Europa auf.“

Die Veranstaltung am Stephansplatz ist Auftakt der pinken Reise durch Österreich, aber auch nach Brüssel, Bratislava und Budapest. Auf den einzelnen Stopps stehen innovative Formate, wie etwa Speakers Corners oder Policy Slams, auf dem Programm. Außerdem sollen bei allen Reise-Stopps die Ideen und Gedanken der Bürger_innen über Europa gesammelt werden.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen